Mietwagen auf Mallorca

Der Mietwagen auf Mallorca ist mit Familie eigentlich ein muß

Mietwagen auf Mallorca

Mietwagen auf Mallorca

Wenn der Urlaub immer näher rückt, dann macht man sich natürlich auch Gedanken darüber, wie man sich am Urlaubsort fortbewegt. Dafür eignet sich gerade bei Familien ein Mietwagen. Dieser muss jedoch natürlich gemietet werden. Wer den Wagen noch von zu Hause aus mietet, der kann dabei bares Geld sparen. Wenn man günstig einen Mietwagen auf Mallorca mieten möchte, dann sollte das Internet zurate gezogen werden. Hier kann man sich beispielsweise seinen Mietwagen auf Mallorca direkt am Flughafen mieten. Man kann den Wagen also direkt nach der Ankunft abholen und losfahren.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, einen passenden Mietwagenwagen auf Mallorca zu mieten. Wer hier jedoch Geld sparen möchte, der sollte schon von zu Hause aus recherchieren, wie man einen Mietwagen günstig mieten kann, ohne großen Aufwand. Meist bietet es sich jedoch an, dass das Auto von zu Hause aus gebucht wird und dann am Flughafen direkt bereitsteht. Achten sollte man hier bei der Buchung eines Mietwagen auf Mallorca das der Standplatz wirklich am Flughafen und nicht in Flughafennähe ist.

Das hat den Vorteil, dass man sich kein Taxi zum Hotel nehmen, oder in einen Shuttlebus sitzen muss. Weiterhin muss man sich vor Ort auch nicht um den Papierkram kümmern. Frühbucher erhalten auch im Bereich Mietwagenwagen mieten immer einen satten Rabatt. Wer also vor Urlaubsantritt weiß, dass ein Mietwagen unerlässlich ist, sollte diesen am besten von zu Hause aus buchen.

Tankregel auf Mallorca

Bei meinen vielen Reisen nach Mallorca hatte ich schon einige Mietwagen auf Mallorca. Aufpassen sollte man bei Buchung des Mietwagens vor allem auf die so genannten Schnäpchenangebote. Diese beinhalten meistens die Tankregelung Full to Empty. Dies bedeutet da Sie einen voll getankten Mietwagen bekommen und bei der Abgabe den Mietwagen auch leer wieder abgeben können. Zum Mietwagenpreis kommt dann noch eine Tankpauschale, welche nicht gerade günstig ist. Wenn man die Tankregelung Full to Full wählt steigt der Preis wie bei den arrivierten Mietwagenfirmen. Im Endeffekt kommt man bei beiden Tankregelungen fast auf den gleichen Endpreis. Auch ist eine Vollkaskoversicherung nicht gleich eine Vollkaskoversicherung. Aufgrund der Fahrweise auf Mallorca sollte man auf alle Fälle eine Volkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung wählen. Hierdurch sind auch kleinere Parkrempler und Kratzer mit abgedeckt. Ebenso wird eine Zusatzversicherung für Unterboden, Glas und Reifen angeboten. Diese sollte man auf alle Fälle nehmen um vor unerwarteten Überraschungen sicher zu sein. Rechnet man die ganzen Nebenkosten zusammen ist das vermeintliche Schnäppchen um einiges teurer als beim internationalen Autovermieter.

Mietwagen auf Mallorca buchen, welches Alter?

Grundsätzlich werden in Spanien Mietwagen erst ab 25 Jahren vermietet. Der Mieter muss zum Mietzeitpunkt mindestens ein Jahr den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein. Gerade auf Mallorca machen die Mietwagenfirmen aber Ausnahmen und vermieten ihre Autos schon ab 21 Jahren. Aber auch hier gilt die Regelung das man den Führerschein schon ein Jahr lang besitzen muss. Ob die Mietwagenfirma an Personen unter 25 Jahren ihre Mietautos verleiht sollte man auf alle Fälle vor dem geplanten Mietbeginn erfragen.

Zusätzliche Fahrer

Sollte man den Mietwagen nicht nur selbst fahren muss man bereits vor dem Mietbeginn zusätzliche Fahrer wie z.B. Ehefrau oder Freundin bei der Verleiher anmelden. Bei manchen Verleihern wird hier auch wieder eine Extragebühr fällig.

Mietwagen am Flughafen Palma

Am praktischsten ist es den Mietwagen gleich am Flughafen Palma de Mallorca (PMI) in Empfang zu nehmen. Dies bieten auch die meisten Mietwagenfirmen so an. Hier sollte man aber auch sehr aufpassen. Gerade die günstigen Anbieter haben ihre Fuhrparks einige Kilometer ausserhalb vom Flughafen und bieten nur einen Shuttledienst zum Mietwagen an. Hier ist es mir schon passiert das ich zwei Stunden warten musste bis der Shuttlebus mit genug Interessenten voll war bevor ich zu meinem Mietwagen gefahren wurde.

Mietwagen auf Mallorca rechtzeitig buchen.

Gerade in den Ferienzeiten herrscht auf Mallorca ein Mietwagenmangel. Dieser spiegelt sich in den Preisen und der Verfügbarkeit wieder. In den Ferienzeiten sollte man seinen Mietwagen auf Mallorca schon zeitig von zuhause aus buchen. Nach der Onlinebuchung eines Mietwagens muss man auch dringend darauf achten das man einen Voucher direkt nach der Buchung erhält. Nur somit ist gesichert das der gebuchte Wagen auch zum gebuchten Zeitpunkt bereitgestellt wird. Bitte geben Sie sich hier nicht mit einer Reservierungsbestätigung zufrieden. Nichts ist schlimmer wenn der Transferbus zum Hotel schon weg ist und man bemerkt das der vermeintlich gebuchte Mietwagen gar nicht vorhanden ist. Ein Taxitransfer zum Hotel kann hier die Urlaubskasse stark belasten.

Promillegrenze auf Mallorca

Eines Vorweg. Meiner Meinung nach sollte man sich unter Alkoholeinfluss erst gar nicht ans Steuer eines Mietwagens setzen. Wie die unterschiedlichen Versicherungen bei einem Schadensfall unter Alkoholeinfluss reagieren kann ich hier auch nicht genauer beschreiben.
Nach der gesetzlichen Regelung in Spanien gilt hier die 0,5 Promille Grenze mit folgenden Ausnahmen. Für Fahranfänger (zwei Jahre), Fahrer von Kfz mit mehr als acht Sitzplätzen und für Berufskraftfahrer gelten 0,3‰.

Also besser nüchtern ans Steuer, damit schützt man nicht nur sich, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer.

Meine Erfahrungen mit Mietwagenfirmen auf Mallorca

Nachdem ich schon einige Mietwagen auf Mallorca gefahren bin und bei unterschiedlichen Autoverleihern auf Mallorca diese gebucht habe konnte ich feststellen das bei der gleichen Autoklasse unterm Strich die Preise nicht stark variieren. Irgendwie ist es wie beim fliegen. Billig und Premium. Wenn ich die Zusatzkosten der auf den ersten Blick billigen Mietwagenfirmen dann auf den günstigen Mietpreis dazu rechne kann ich gleich bei einem internationalen Verleiher mein Auto mieten. Geerade wenn man rechtzeitig den Mietwagen bucht kann man bei den Internationalen Verleihfirmen richtig gute Schnäppchen machen wie z.B. Mallorcawoche bei Sixt. Hier hat mich ein VW Golf für eine Woche gerade einmal 70€ mit der Full to Full Regelung gekostet.

 

Author: Ralf Hofstede

Share This Post On

Kommentar absenden